Wies’n Gaudi in St. Martin

„Spiel, Spaß, Musik, Tanz“, das erwartet die Besucherinnen und Besucher beim ersten Oktoberfest in Traun/St. Martin. Rund um das Volkshaus St. Martin gibt es am 5. Oktober eine echte Wiesengaudi.

Wenn die Trauner Siebenbürger um 10:00 Uhr das Trauner Bier-Fass anstechen, ist das der Auftakt für einen Tag in bester Wies’n-Manier. Mit abwechslungsreichem Programm für Jung und Alt bringt die St. Martiner Wies’n echte Oktoberfeststimmung in die Stadt.

„Der Trauner Veranstaltungskalender ist vielfältig und bietet für jeden Geschmack etwas. Aber ein echtes traditionelles Oktoberfest fehlte bisher. Darum veranstalten wir heuer die St. Martiner Wies’n Gaudi, also eine traditionelle Wies’n“, so Initiator Vizebürgermeister Peter Aichmayr.
Neben Dosenwurfbuden findet man Lebkuchenherzen und auch einen traditionellen Nagelstock. Die Auftritte von Pepi Hirt, den Lustigen Adjuvanten und den Granitstürmern sorgen musikalisch für beste Volksfeststimmung.

Für das leibliche Wohl sorgen die kulinarischen Schmankerl des ATSV St. Martin, die Kuchentheke des Pensionistenverbandes – und natürlich dürfen bei einem Oktoberfest auch die Weißwürste nicht fehlen. Tischreservierungen nimmt Tomas Travanjev telefonisch unter 0664/198 47 60 entgegen.

Action und Spaß für die Jüngsten
Das Oktoberfest St. Martin bietet Unterhaltung für die ganze Familie. Neben der Kinderschmink-Station der Kinderfreunde können sich die jungen Besucher in der Hüpfburg austoben. Spannend wird es beim Steel Sharks Dummy-Lauf und das ROKO Mobil des Roten Kreuzes vermittelt schon den Kleinsten, dass jeder Erste Hilfe leisten kann.
Die St. Martiner Wies’n findet bei jedem Wetter statt. Der Eintritt ist kostenlos.

Bildbeschreibung: Bürgermeister Ing. Rudolf Scharinger (Bildmitte) freut sich auf die Wies’n Gaudi

Fotohinweis: Privat