Trauner Wirtschaftspreis TRUNA verliehen

Bereits zum dritten Mal ehrte die Stadt Traun ihre erfolgreichen Wirtschaftstreibenden. Am 10. Oktober erhielten vier Trauner Unternehmen im Rahmen einer Galaveranstaltung eine TRUNA.

Der Preisverleihung war ein dreistufiges Auswahlverfahren vorangegangen. Zehn Unternehmen waren für die Preisverleihung nominiert. Aus allen Einreichungen wurden sie durch eine Fachjury und durch den Wirtschaftsausschuss der Stadt Traun ermittelt und am Donnerstag geehrt.

Die Gewinner
Kategorie Startup und Kleinunternehmen: Corkzone e.U., vertreten durch Inhaberin Sabine Burger: „Ich habe 2017 in Portugal eine Corktasche gekauft und mich sofort in dieses schöne und nachhaltige Material verliebt. 2018 eröffnete ich mein Geschäft in der Bahnhofstraße und ich möchte mich vor allem bei meinen Kunden bedanken, die meine Emotionen mittragen und für den Erfolg verantwortlich sind.“

Kategorie mittelständische Unternehmen: oha-druck GmbH, vertreten durch Philipp Obermüller: „Wir sind sehr stolz auf unser Familien-unternehmen, mit dem wir 2018 bereits das 20-jährige Jubiläum gefeiert haben. Mit unserem großartigen Team stehen wir für Qualität und persönliche Betreuung und möchten gemeinsam mit unseren Kunden die besten Lösungen finden.“

Kategorie Leitbetriebe: Keplinger GmbH, vertreten durch GF Dr. Josef Simmer MBA: „Der Erfolg beginnt und endet beim Personal und wir setzen auf Langfristigkeit bei allen Dingen. Der Preis ist nicht meiner, sondern der meiner Mannschaft.“

Über den Ehrenpreis der Stadt Traun freute sich GF Mag. Hans Bangelmeier für die PEZ International GmbH: „Wir erfinden uns täglich neu und sind immer aktuell – die Lizenzen für die Lieblingsthemenwelten unserer Kunden sind ein wichtiger Faktor am POS. Unsere Produkte sind aber auch Nostalgie pur und alle Generationen kennen uns.“

Ebenfalls nominiert waren in der Kategorie Startup und Kleinunternehmen Eckpfeiler GmbH, Elephantsweb, TG-Shooting e.U. sowie bei den mittel-ständischen Unternehmen ME Bau GmbH, arinco planungs + consulting GmbH und abm Feregyhazy & Simon GmbH.

Die Veranstaltung
Rund 130 Gäste aus Politik und Wirtschaft wohnten der Preisvergabe in die Spinnerei Traun bei. Unter ihnen auch Trauns Bürgermeister Ing. Rudolf Scharinger, der Trauner Wirtschaftsstadtrat Christian Engertsberger, die Landtagsabgeordneten Wolfgang Stanek und Ing. Herwig Mahr, Landeshauptmann a.D. Dr. Josef Pühringer und KommR Manfred Benischko (WKO).

„Mit Stolz blicken wir auf die beeindruckenden Erfolgsgeschichten der Trauner Unternehmen und rücken diese mit dem Wirtschaftspreis ins Licht der Öffentlichkeit. Leistung lohnt sich und dafür sprechen wir Dank und Anerkennung aus. Ich gratuliere allen Preisträgern sehr herzlich und wünsche weiterhin alles Gute“, so Bürgermeister Ing. Rudolf Scharinger.

Wirtschaftsstadtrat Christian Engertsberger: „Traun kann als ‚lebenswerte Stadt‘ nur so gut sein, wie die ansässigen Unternehmen erfolgreich sind. Die TRUNA mit all ihren Nominierten offenbart die ganze Vielfalt und Stärke der Trauner Wirtschaft. Und das ist das Fundament dieser lebenswerten Stadt.“

Organisiert wurde die TRUNA-Verleihung wie jedes Jahr von der Trauner Stadtmarketing GmbH. Für Geschäftsführer Ing. Karl-Heinz Koll steht die TRUNA stellvertretend für die Wertschätzung, die die Stadt Traun den hier ansässigen Unternehmen entgegenbringt, weil sie Arbeit und Lebensqualität in der Stadt sichern: „Mit der TRUNA möchten wir ihnen einfach ‚Danke für alles!‘ sagen“, so Koll.

Bildbeschreibung v.l.n.r.: Wirtschaftsstadtrat Christian Engertsberger, Mag. Hans Bangelmeier und Gabriele Hofinger MAS, MBA (PEZ International GmbH), Dr. Josef Simmer MBA (Keplinger GmbH), Sabine Burger (Corkzone), Philipp Obermüller (oha-druck GmbH), Bürgermeister Ing. Rudolf Scharinger, City-Manager Ing. Karl-Heinz Koll bei der TRUNA-Preisverleihung

Fotohinweis: Frames in Time