CHARITY-AKTIONEN DER ANDEREN ART

Der traditionelle Trauner Charity-Weihnachtsmarkt kann heuer nicht stattfinden. Aber Stadtmarketing, Stadtpfarre, Trauner Raubritter und viele Unternehmen sammeln trotzdem Geld für Bedürftige – nur ein bisschen anders.

Seit beinahe 20 Jahren gibt es in Traun jedes Jahr den Charity-Glühweinstand der Stadtmarketing Traun GmbH, der jeden Tag im Advent vom Team eines Unternehmens oder einer Trauner Organisation betreut wird. Rund 100 Betreuungsteams sammelten hier schon Geld für Bedürftige. Geld, dass alljährlich von der Stadtpfarre Traun sorgfältig Menschen in Traun zur Verfügung gestellt wurde, die es gerade besonders dringend benötigten.

Dieses Jahr ist alles anders
Die coronabedingten Einschränkungen betreffen nun auch den traditionellen Trauner Charity-Weihnachtsmarkt und somit den Glühweinstand, der über viele Jahre so viel Gutes ermöglicht hat. Beim Trauner Stadtmarketing möchte man jedoch auf die Spenden für bedürftige Traunerinnen und Trauner gerade jetzt, wo mehr Menschen denn je vor existenziellen Problemen stehen, nicht verzichten und hat eine alternative Aktion ins Leben gerufen.

Spenden sammeln im Betrieb
Unternehmen, die die diesjährige Charity Weihnachtsmarkt-Spendenaktion unterstützen, erhalten eine Spendenbox, um damit bei den Beschäftigten und Kunden Geld zu sammeln. Eine Liste aller teilnehmenden Unternehmen finden Sie auf www.stadtmarketing-traun.at.

Spendenkonto
Die Stadtpfarre Traun hat bei der Oberbank ein zweckgebundenes Spendenkonto eingerichtet:
IBAN: AT11 1500 3004 6008 7000
BIC: OBKLAT2L
Verwendungszweck: Charity-Weihnachtsaktion

Auch Raubritter bleiben aktiv
Auch der Raubritter-Glühweinstand, die wohl älteste aktive Charity-Initiative in Traun, muss nach fast 40 Jahren erstmals geschlossen bleiben. Doch auch die „Burgfräulein und Ritter“ werden weiterhin Trauner Familien in Not helfen. Sie verkaufen daher feine Genuss- und Geschenkartikel wie Seifen, Glühweingelees und Glühwein in Flaschen für den guten Zweck auf dem Trauner Bauernmarkt: Ab 27. November an jedem Freitag bis Weihnachten, jeweils von 13:00-17:00 Uhr.

So sorgen Unternehmen, Stadtmarketing, Raubritter und Stadtpfarre Traun trotz der Corona-Pandemie gemeinsam dafür, dass bedürftige Trauner Familien nicht alleingelassen werden.

Unterstützen auch Sie die Charity-Spendenaktion sowie die Hilfsaktion der Raubritter!

Bildbeschreibung: City Manager Ing. Karl-Heinz Koll bedankt sich bei Familie Iraneck (Schuhhaus Iraneck) für die Unterstützung

Foto: Stadtmarketing Traun