Presse

Tel.: 07229/23828

HERZLAUF OÖ: EIN LAUFFEST MIT HERZ

Beim Herzlauf in Traun geht es am 2. Oktober neben dem Sport vor allem um die Unterstützung herzkranker Kinder und deren Familien.

„Achte auf dein Herz und laufe für meins!“

So lautet das Motto des Herzlaufs, der seit 2014 jedes Jahr Geld für den Verein „Herzkinder“ lukriert, der die Familien herzkranker Kinder betreut. Der oberösterreichische Bewerb dieser österreichweiten Laufserie wird vom Trauner Stadtmarketing mit Unterstützung der Sportstadt Traun organisiert und bietet ein tolles Programm für die ganze Familie.

Stadtmarketing-Geschäftsführerin Ines Reiter, MBA: „Wir bereiten den Herzlauf mit viel Engagement und voller Vorfreude vor, denn er ist uns eine echte ‚Herzensangelegenheit‘. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer*innen, um dem Verein ‚Herzkinder‘ eine schöne Spendensumme übereichen zu können.“

Alle machen mit!
Die Bewerbe im Trauner Sportzentrum geben allen, die kommen, die Möglichkeit mitzumachen und so mit dem Startgeld für die Herzkinder zu spenden. Erwachsene können die 5- oder 10 km-Strecke laufen oder die 3 km-Strecke walken.
Unter dem Motto „kidrun4kids“ können Kinder altersgerechte Distanzen im Sportzentrum Traun zurücklegen. Für Schulklassen gibt es einen eigenen Bewerb mit schönen Preisen.

Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm und die spannenden Bewerbe machen den Herzlauf zum herbstlichen Familienfest.

Bis zum 23. September anmelden!
Die Online-Anmeldung für alle Bewerbe läuft noch bis zum 23. September auf www.herzlauf.at/oberösterreich
Nachnennungen sind im Rahmen der Startnummernausgabe im Sportzentrum Traun möglich.

Herzlauf Oberösterreich
Sonntag, 2. Oktober 2022, ab 08:30 Uhr
Sportzentrum Traun
Weitere Infos und Programm auf: www.herzlauf.at

Bildbeschreibung: Alle, die mitmachen, helfen mit ihrem Startgeld herzkranken Kindern.
Foto: Herzkinder OÖ

DER TRAUNER BAUERNMARKT FEIERT GEBURTSTAG

Der Freitagnachmittag steht in Traun seit 28 Jahren im Zeichen der nachhaltigen Nahversorgung. Mit dem steigenden Wunsch der Konsument*innen nach Regionalität und Qualität bei Lebensmitteln erlebt der Trauner Bauernmarkt in letzter Zeit einen regelrechten Boom. Am 23. September wird sein „Geburtstag“ gefeiert.

Freitags von 13 bis 17 Uhr ist im Trauner Zentrum immer viel los, denn nicht nur Traunerinnen und Trauner, sondern auch Stammkunden aus dem Umland schätzen das vielfältige Angebot und die hohe Qualität der Produkte. Die meisten Besucherinnen kennen „ihre“ Standbetreiber und wissen, was sie an ihnen haben: frische Ab-Hof-Ware, oft aus biologischer Landwirtschaft, regional und in bester Qualität. Das wissen die Küchenchefs zahlreicher Restaurants ebenso zu schätzen wie ernährungs- und nachhaltigkeitsbewusste Hobbyköchinnen.

Beim Jubiläums-Markt erwartet die Besucher*innen ein buntes Programm mit musikalischer Unterhaltung, Glücksrad-Gewinnspiel, vielen Verkostungen und zahlreichen Schmankerln wie z.B. Bauernbosner, Wildburger, hausgemachte Mehlspeisen etc.

„Nahrungsmittel, die sozusagen vor der Haustüre wachsen oder von verantwortungs-bewussten Produzenten hergestellt wurden, sind derzeit in aller Munde. Für die Besucher*innen des Trauner Bauernmarktes sind sie seit Jahrzehnten fixer Bestandteil des Wocheneinkaufs“, ist Citymanagerin Ines Reiter, MBA stolz auf die Trauner Institution.

Trauner Jubiläums-Bauernmarkt:
23. September 2022, 13 bis 17 Uhr
Programm: Schmankerlverkostungen, Live-Musik, Gewinnspiel

Logo: Verein Bauernmarkt Traun

25. TRAUN VINUM: 3000 FEIERTEN MIT

Mehr als 3.000 Besucher*innen kamen am 30. Juli zum traditionellen Trauner Weinfest und feierten mit zweijähriger Verspätung sein 25-jähriges Jubiläum.

Tolle Stimmung
Die Freude stand den Besucherinnen und Besuchern ins Gesicht geschrieben, als sie am letzten Samstag im Juli in der Trauner Innenstadt endlich wieder gustieren, probieren und genießen konnten. Mehr als 50 Winzer aus ganz Österreich – viele von ihnen sind schon seit dem ersten Traun Vinum 1996 dabei – waren gekommen, um die Köstlichkeiten aus ihren Kellern zu präsentieren.

Die Regenschauer zum Beginn um 15 Uhr trübten die unbeschwerte Festfreude nur kurz, danach herrschte fröhliche Stimmung. Weingenuss und Geselligkeit dominierten das Trauner Zentrum bis spät in die Nacht hinein, und so wurde das 25-jährige Jubiläum der traditionellen Weinveranstaltung ein würdiges Genussfest.

„Es war ein traumhaftes VINUM und ich habe mich persönlich sehr über die zahlreichen Besucher und Aussteller gefreut. Ein herzliches Dankeschön an Ines Reiter und ihr Team für die großartige Arbeit,“ so Trauns Bürgermeister Ing. Karl-Heinz Koll.

Stadtmarketing zufrieden
Organisiert wird das Traun Vinum alljährlich von der Stadtmarketing Traun GmbH, die mit einem Info-Stand präsent war. Geschäftsführerin Ines Reiter, MBA: „Das 25. VINUM war mit gut 3.000 Besuchern ein voller Erfolg und ein schöner Tag für Traun. Ich möchte mich bei allen Besuchern, Ausstellern und Unterstützern bedanken. Ein großes Danke gilt meinem Team und den fleißigen Helfern, ohne die die reibungslose Durchführung nicht möglich gewesen wäre. Wir waren alle überwältigt von der guten Stimmung, und dass es der Wettergott letztendlich doch noch gut gemeint hat.“

Bildbeschreibung: Bürgermeister Ing. Karl-Heinz Koll (l.), City-Managerin Ines Reiter, MBA (2. v. re.) und FPÖ-Klubobmann Ing. Herwig Mahr (re.) freuten sich über die zahlreichen Besucher beim 25. Traun VINUM

Foto: Christian Redtenbacher / Elephants5

25 JAHRE TRAUN VINUM – HEUER WIRD GEFEIERT!

Das Traun VINUM zählt zu den Top-Weinveranstaltungen im Land. Mit zwei Jahren Verspätung können Winzer und Gäste heuer das Jubiläum feiern. Am 30. Juli wird das Trauner Zentrum wieder zur Weinstraße.

Wenn am Samstag, 30. Juli um 15:00 Uhr, das Traun VINUM seine Pforten für Besucherinnen und Besucher öffnet, erwarten sie mehr als 50 Winzer mit den Köstlichkeiten aus ihren Kellern. Auch Trauner Vereine und Gastronominnen verwöhnen die Gäste. Bis 24:00 Uhr wird das Trauner Zentrum ein Ort des Genusses und der Geselligkeit sein. Organisiert wird das Traun VINUM von der Stadtmarketing Traun GmbH, unterstützt von der Stadt Traun, dem Wirtschaftshof sowie den Blaulichtorganisationen. Stadtmarketing-Geschäftsführerin Ines Reiter, MBA: „Unsere Vorfreude und die Motivation, den Besucherinnen und Besuchern ein großartiges Jubiläums-VINUM zu präsentieren, sind enorm. Der 30. Juli 2022 wird ein schöner Tag für Traun.“

Infos für Besucher*innen
Eintrittspreis: seit 2017 unverändert bei 5 Euro inkl. VINUM-Weinglas, das mit nach Hause genommen werden kann.

Anreise und parken: Kostenlose Parkmöglichkeiten in der Rathaustiefgarage, Besucher*innen aus Linz reisen am besten mit der Straßenbahn an (Haltestellen Hauptplatz oder Schloss Traun).

VINUM Weindepot: Bereits gekaufte Weinflaschen können am Stadtmarketing-Stand deponiert werden. Abholung vor der Heimreise am Stand oder in den darauffolgenden Tagen im Stadtmarketing-Büro.

TRAUN GUTSCHEINE: STADT UNTERSTÜTZT DEN KAUF

Die Kostenbeteiligung hält die Kaufkraft in Traun und federt die Teuerung ab.

Ob als Geschenk oder bargeldloses Zahlungsmittel: Traun Gutscheine sind beliebt und seit Jahren ein wichtiges Instrument zur kommunalen Kaufkraftbindung. Mehr als 40 Trauner Unternehmen verschiedener Branchen akzeptieren sie als Zahlungsmittel und für viele Traunerinnen und Trauner sind sie ein Bekenntnis zur Trauner Wirtschaft geworden.

Stadt unterstützt den Gutscheinkauf
Die Initiative der Stadt Traun, den Kauf von Gutscheinen durch Privatpersonen zu unterstützen, fand bei den Konsument*innen großen Zuspruch: Im Dezember 2021 knackten die verkauften Gutscheine die 100.000 Euro-Marke. Aufgrund der großen Nachfrage hat man die Aktion nun erneut verlängert und fördert den Gutscheinkauf von Privatpersonen weiter bis zum Wert von 200 Euro mit einer 10-prozentigen Kostenbeteiligung.

Bürgermeister Ing. Karl-Heinz Koll: „Konsument*innen und Unternehmen sind aktuell von der weltweiten Teuerung extrem belastet. Unsere Kostenbeteiligung am Gutscheinkauf federt die Belastung ein wenig ab und ich freue mich, dass die Traunerinnen und Trauner das Angebot so gut annehmen und ihre Ausgaben bei Trauner Unternehmen tätigen. In Traun zu kaufen, nützt allen.“

Traun Gutscheine im Stadtmarketing erhältlich
Ermäßigte Traun Gutscheine gibt es beim Stadtmarketing Traun in der Heinrich-Gruber-Straße 5. Geschäftsführerin Ines Reiter freut sich mit ihrem Team über die vielen Gutscheinverkäufe, denn: „Jeder einzelne bedeutet Umsatz für die Trauner Wirtschaft“.
Alle Infos zum Traun Gutschein sowie die Liste aller Partnerbetriebe finden Sie auf www.kaufintraun.at.

Bilder Gutscheine: Stadtmarketing Traun

BAND RUNNING TRAUN: 1 STADT, 10 LOCATIONS, 11 BANDS

Der 11. Juni 2022 wird für Traun ein Tag voller Musik. „BAND Running“ heißt die vom Trauner Stadtmarketing, Musik-Urgestein Heli Kreischer und zehn Trauner Gastronominnen initiierte Konzertreihe, die einen ganzen Tag lang die so lange vermisste Livekonzert-Stimmung in die Stadt bringen wird.
„Wir freuen uns mit unseren Gastronominnen sehr auf diesen Tag der Live-Musik in Traun. Am 11. Juni können die Traunerinnen und Trauner sozusagen an jeder Ecke Live-Konzerte erleben und dabei die Angebote unserer Gastronomie genießen“, so Stadtmarketing-Geschäftsführerin Ines Reiter, MBA.

Ein Tag voller Musik
Das vielfältige Musikprogramm beginnt um 10 Uhr. Nach dem letzten Konzert werden elf Bands in zehn Trauner Lokalen gespielt haben. „Ich bin mir sicher, dass viele Traunerinnen, Trauner und Gäste aus der Umgebung das Angebot für einen Einkehrschwung bei einem oder mehreren Konzerten nutzen werden. Die Sehnsucht nach Live-Musik ist schließlich bei den meisten Menschen im Augenblick sehr groß“, so Reiter abschließend.

BAND Running im Überblick:
Cup & Cino Coffee House: 10:00 Uhr – Detroit – Rock & Blues
Spinnerei Café: 10:00 Uhr Brunch mit Neiyla & Band
Galerie Café & VINUM – Die Weinbar: 14:00 Uhr – 4 Sterne – Musik von Abba bis Beatles
16:00 Uhr – Groove 4 You
19:00 Uhr – Hot Love Junkies
Stadtcafé Traun: 16:00 Uhr – 4 Sterne – Musik von Abba bis Beatles
19:00 Uhr – Groove 4 You
Halbzeit Pub: 17:00 Uhr – Didi
19:00 Uhr – Ulli Bosch
Sudhaus Traun: 17:00 Uhr – Dreschno
20:00 Uhr – Dance-Wookie-Dance
ATSV Stüberl – Tom’s Catering: 17:00 Uhr – Dance-Wookie-Dance
20:00 Uhr – Dreschno
Fledermaus Cafe Bar: 18:00 Uhr – Zipoo
Cafe Bar BINI: 21:00 Uhr – Anderl’s Blues Band

Bild: Stadtmarketing Traun

TRAUMGOLD JUWELIER: EINE JUNGE JUWELIERIN ERFÜLLT TRAUNER GOLDTRÄUME

Besonders zukünftige Ehepaare können sich freuen: Bei Traumgold Juwelier gibt es eine außerordentlich große Auswahl an Trauringen. Aber auch alle anderen Schmuck- und Uhrenliebhaber kommen hier auf ihre Kosten.

Meltem Yilmazcelik stammt aus einer Juwelierfamilie. Ihr Vater und ihre beiden Onkel betreiben ebenfalls Schmuckgeschäfte in Linz und Wels. Die heute 24-Jährige arbeitete bereits mit 16 Jahren neben der Schule im väterlichen Schmuckgeschäft mit. Nun hat sie sich den Traum vom eigenen Geschäft in Traun erfüllt.

„Mit einem Ehering am Finger zeigen Liebende, dass sie ein Ehepaar sind. Diesen Gedanken finde ich schön und darum habe ich mich besonders auf Eheringe spezialisiert“, erklärt Meltem Yilmazcelik ihren Angebotsschwerpunkt

Traumhafte Trauringe – und vieles mehr
Zukünftige Ehepaare finden bei Meltem Yilmazcelik eine große Auswahl an Trauringen aus Gold, Silber und zahlreichen anderen Materialien. Alle Ringe werden individuell gefertigt. Die Gravur gibt’s kostenlos.

Auch für Schmuck- und Uhrenliebhaber ohne Hochzeitspläne lohnt sich der Besuch bei Traumgold: Das Markenuhrenangebot sowie Reparaturen, Gravuren und Ohrlochstechen, Goldankauf und die große Auswahl an Gold- und Silberschmuck lassen keine Wünsche offen.

Stadtmarketing-Geschäftsführerin Ines Reiter, MBA freut sich über die Geschäftseröffnung: „Ich wünsche dieser tüchtigen und kompetenten jungen Unternehmerin sehr viel Erfolg und freue mich über ihren Beitrag zu unserer Trauner Angebotspalette.“

Bildbeschreibung (v.l.n.r.): City-Managerin Ines Reiter, MBA, Meltem Yilmazcelik

Foto: Stadtmarketing Traun

Traumgold Juwelier
Öffnungszeiten: Mo-FR 09:30-18:00, SA 09:30-16:00
Adresse: Hauptplatz 10, 4050 Traun
Kontakt: Tel. 07229/91615, officetraumgold@gmail.com, www.traumgold.at
Aktuelle Infos auf Facebook

IL GELATO: EIS MIT LANGER FAMILIENTRADITION

Rechtzeitig zum Sommerbeginn gibt es in Traun eine neue Adresse für Liebhaber*innen feinster Eisspezialitäten!

Mit dem „Il Gelato“ präsentiert Familie Iseni einen klassischen Eissalon mit hausgemachtem Eis (auch vegane Sorten), Eisbechern, Shakes, Kaffee und Getränken. Atnan Iseni und Tochter Melisa produzieren das Eis vor Ort. Der Italia-Becher mit gemischtem Eis, Erdbeeren, Kiwi, Bananenscheiben, Sahne und Sauce ist eine ihrer Empfehlungen für Eisliebhaber.

Familie mit langer Eismachertradition
Atnan Iseni stammt ursprünglich aus Slowenien, wo schon seine Eltern und Großeltern ein Eisgeschäft betrieben. Der gelernte Konditor begann vor mehr als 25 Jahren selbst mit der Eisherstellung und führte jahrelang mit seinem Bruder einen Eissalon in Bruck an der Mur.

Von Bruck nach Traun
Jetzt hat er gemeinsam mit Tochter Melisa das „Il Gelato“ eröffnet. Melisa ist ebenfalls Eismacherin und kümmert sich im Salon auch um den Service. Ihr Bruder wird nach Beendigung des Schuljahres in Bruck an der Mur mit seiner Mutter nach Traun kommen und hier eine Lehre beginnen. „Wir erwarten uns hier für unsere Kinder und uns eine bessere berufliche Perspektive“, erklärt Vater Atnan Iseni den Umzug.

Stadtmarketing-Geschäftsführerin Ines Reiter, MBA ist von der Qualität der Eisprodukte aus dem Hause Iseni begeistert: „Man schmeckt die Qualität der Zutaten und die lange Erfahrung der Familie Iseni mit der Eisherstellung. Ich wünsche dem „Il Gelato“ einen erfolgreichen ersten Sommer in Traun.“

Bildbeschreibung (v.l.n.r.): Melisa Iseni, City-Managerin Ines Reiter, MBA, Atnan Iseni

Foto: Stadtmarketing Traun

Eissalon „Il Gelato“
Öffnungszeiten: Mo-FR 08:00-21:00, SA+SO 09:00-21:00
Adresse: Heinrich-Gruber-Straße 2, 4050 Traun
Kontakt: Tel. 0664/930 433 77

HALLO FRÜHLING, HALLO STADTTEILZENTRUM WEIDFELD!

Am 13. und 14. Mai wird die Eröffnung des neuen Trauner Stadtteilzentrums Weidfeld in St. Dionysen ein buntes Frühlingsfest für die ganze Familie.

An beiden Tagen sorgt ein abwechslungsreiches Programm für beste Unterhaltung, Spaß und Geselligkeit. Und es wird auch spannend, denn beim Gewinnspiel winken neben dem Hauptpreis, einem E-Scooter, auch wertvolle Gutscheinpreise der Unternehmen im STZ Weidfeld. Das Frühlingsfest beginnt am Freitag um 15 Uhr und am Samstag um 11 Uhr – die Hauptverlosung findet am Samstag um 17 Uhr statt. Ersatztermin bei Schlechtwetter: 20. und 21. Mai.

Genuss und Unterhaltung
Das Frühlingsfest bietet allen Besucher*innen beste Unterhaltung und viel Genuss: Kulinarische Köstlichkeiten der Weidfeld-Gastronomen, Gratis-Würstel und Getränke (solange der Vorrat reicht) und mehrere Live-Konzerte (u.a. Andie Gabauer mit Band und Austropop mit Aufdraht), für die Kinder Zauberer Maguel, Kinderschminken und eine unbeschwerte Zeit in der Hüpfburg.

Stadtmarketing-Geschäftsführerin Ines Reiter, MBA: „Das Stadtteilzentrum Weidfeld ist nicht nur ein neuer Trauner Ort der Begegnung, des täglichen Bedarfs, der Gesundheit und des Genusses. An diesem Wochenende wird es auch zum Ort des unbeschwerten Beisammenseins – etwas wonach wir uns jetzt so lange gesehnt haben.“
Das vollständige Programm für diese beiden besonderen Tage finden Sie auf www.weidfeld.at

CALE3DPRIME: FUSSBODENGESTALTUNG IN NEUER FORM

Die Fußboden-Visionäre von CALE3DPRIME haben 3D-Fußböden entwickelt, die auf eine Idee Salvador Dalis zurückgehen. Nach Wien und Dubai gibt es jetzt auch einen Schauraum in Traun.

Als Carl Lechleitner 1993 sein Unternehmen CALE Fußbodentechnik GmbH gründete, ging es um die Verlegung traditioneller Fußböden, aber auch um Spezialholzböden mit Intarsien.
Die Umsetzung technischer Anforderungen und deren Entwicklung im Schiffbau, sowie die Ausstattung von Spezialfahrzeugen im Boden und Wandbereich sind ein Bestandteil ihres Gewerkes.
Die hohe Qualität seiner Arbeit führte CALE auf viele internationale Baustellen, u.a. in Dubai, Abu Dhabi, Frankreich und Deutschland. Ein Wegbegleiter des legendären Malers Salvador Dali brachte Lechleitner 2004 eine Idee Dalis, die 1964 versucht wurde, näher: Kunstwerke auf Böden und Wänden zu verewigen, indem man sie konserviert.

Lechleitners Umsetzung dieser Idee heißt seit 2014 „Premium Floor and Wall Design“, eine einzigartige und patentierte, wasserdichte und UV-beständige 3D-Beschichtung, die seit 2014 in Deutschland und Österreich hergestellt wird. Die oberste der vier bis sieben Schichten ist Flüssigglas, das auch im Hubble Teleskop und im Flugzeugbau verwendet wird.

Für regionale und internationale Aufträge von Hotels, Malls, Museen aber auch für Projekte von Privaten entwickelte das 9-köpfige Team zahlreiche hochmoderne Konzepte zur Raumgestaltung. Den Zenit erreichte Lechleitner mit seinem Unternehmen 2012 – 2014 mit einem Auftrag für die Restaurierung von Intarsien-Holzböden im Katharinenpalast in St. Petersburg – aber seine kreative Reise geht weiter.

Schauraum in Traun
Bereits im Oktober 2020 übersiedelte das Unternehmen von Linz nach Traun, jedoch wurde pandemiebedingt die offizielle Eröffnung des Schauraums immer wieder verschoben.
Kunden können hier die außergewöhnlichen und verschleißbeständigen 3D-Böden kennenlernen. Auch Partnerunternehmen im Bereich Möbel und Spanndecken und der Malerbetrieb Farbenwerk befinden sich im selben Gebäude.

Blick in die Zukunft
Carl Lechleitners neuestes Projekt ist bereits zum Patent angemeldet. Dabei handelt es sich um mit Flüssigglas beschichtete Bilder und skulpturale Klangkörper, die wie Musiklautsprecher funktionieren. Ein faszinierendes Produkt, das ein Fenster in die Zukunft öffnet.

Ines Reiter, MBA, Geschäftsführerin der Stadtmarketing Traun GmbH, ist nach einem Besuch des Schauraums in der Bäckerfeldstraße tief beeindruckt von der Innovationskraft dieses visionären Unternehmers und seines Teams: „Was für eine beeindruckende Geschichte eines Unternehmens, das die Zukunft der Raumgestaltung auch international mitgestalten wird.“

CALE3DPRIME
Öffnungszeiten
: MO-Do: 07:00-16:30, FR: 07:00-13:00– oder Besichtigung nach tel. Terminvereinbarung
Kontakt: Bäckerfeldstraße 13, 4050 Traun; Tel.: 0732/370743, Mobil: 0664/2002000
E-Mail: office@cale.at; www.cale3d.com

Bildbeschreibung (v.l.n.r.): GF Carl Lechleitner, Manuela Koppler, Verena Lechleitner und City-Managerin Ines Reiter, MBA im Schauraum in Traun (Foto: Stadtmarketing Traun)

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner